Überfest | Dynamo

ÜBERFEST MIT ÜBERYOU, ANNIE TAYLOR, RUINED, CHARTREUX UND EATEN BY SNAKES

LOCATION:
DynamoZürich

Datum: Fr 27. Jan. 23, 18:00 Uhr – 23:45 Uhr
Doors: 18:00 Uhr


PRÄSENTIERT VON
SOUNDMANOEVER

It’s time for the ÜBERFEST!
Plattentaufe & 15 Jahre Überyou sind Grund genug um so richtig zu feiern! Wir haben keine Mühen gescheut, um für euch einen wunderschönen Abend mit vielen grossartigen Bands und sonstigen Happenings auf die Beine zu stellen. Am 27. Januar 2023 ist es soweit. Im Dynamo Saal in Zürich werden wir unser 5. Album «Silver Lining» taufen und werden dabei unterstützt von niemand geringerem als den grandiosen Annie Taylor (exklusive ZH-Show), Chartreux (aus Leipzig), Eaten By Snakes (Bielefeld) und Ruined! Das wird ein ganz besonderer Abend, den ihr nie vergessen werdet und nicht verpassen dürft. Es wird zudem eine exklusive limitierte Release Edition geben, die wir nur an diesem Abend verkaufen werden – nur schon deshalb lohnt es sich, ein Ticket zu ergattern und dabei zu sein, wenn wir das Jahr so richtig einläuten.

(Quelle: Dynamo)

Brand new video for the new album «Silver Lining»,
which will be released on February 3rd 2023.


First song from our upcoming and first album called
«everything is» which is coming out on March 4th 2022
on all streaming platforms!



Florist | Bogen F

KÜNSTLER:
FLORIST (US)
CARSICK CHARLIE (SCO)

LOCATION:
Bogen FZürich

Datum: Do 12. Jan. 23, 21:00 Uhr
Doors: 20:00 Uhr


PRÄSENTIERT VON
Bogen F

Die Songs von Florist, der Band von Emily Sprague, werden auf Spotify millionenfach gestreamt. «Sprache kratzt nur an der Oberfläche dessen, was wir erleben», sagt die Sängerin des introvertierten Pop-Folk-Quartetts aus Brooklyn, das vor zehn Jahren zusammengefunden hat und seither eine enge Freundschaft pflegt. Ihr viertes, selbstbetiteltes Album spielten sie auf einer Veranda im Hudson Valley ein, wo sie den zeitweiligen Regen oder das Zirpen der Grillen als Fieldrecordings in die Aufnahmen integrierten. Das Video zu «Spring in Hours» entstand wiederum mit Hilfe von naturnahen Videoeinsendungen von 125 Helfer:innen aus aller Welt. Die Songs von Florist handeln vom Zusammenwachsen und Forschen nach Zwischentönen, von vergangenen Verlusten und dem Eigenen im Neuen finden. Florist pflücken für uns kosmische Träumereien vom Himmel und tauchen gleichzeitig ab in schwerelose Tiefen. Introvertierte Spurensuche mit Florist im Januar: «Hear what the wind will teach you, feel how your body sings, with the world outside in color.»

Auch beim Folk-Duo Carsick Charlie aus Glasgow steht die Freundschaft im Mittelpunkt, wenn es Indie-Folk mit einem Hauch Electronica vermischt und mit Geschichten aus dem eigenen Umfeld ausschmückt.

(Quelle:  Bogen F)


INFO
Florist (US)
Gründungsjahr 2013
Genre: Indie Pop, Folk, Indie Folk

HALLENSTADION OERLIKON | CHARLES MICHAEL PARKS JR.

Ein weiteres Bild mit Portrait Charakter. Wieder entstanden bei einer Vorgruppe. Das Psychedelic Rock Trio All Them Witches aus Nashville war Vorbote von Ghost. Die Jungs lassen live nichts anbrennen und zeigten auch an diesem Abend ihr Können. Und dann hatte ich das Glück im richtigen Moment abzudrücken. Ein kurzer intimer Moment mit dem Künstler.

copyright www.cd-photography.net

Liam Gallagher und sein schweres Erbe

Fast so sicher wie das Amen in der Kirche ist, dass bei jedem Auftritt von Noel oder Liam Gallagher unausweichlich ein Vergleich zu Oasis stattfindet. Kein Wunder, die Band um die beiden Streithähne war in den 90er-Jahren Kult. Ihre Eskapaden füllten die Regenbogenpresse und noch heute sorgen die beiden mit ihren Wortgefechten und gegenseitigen Sticheleien dafür, dass die Glut der Fehde nicht erlischt.

«Liam Gallagher und sein schweres Erbe» weiterlesen

Stereophonics – All In One Night

«Four o’clock in the morning . . .» singt Kelly Jones in All In One Night, rast mit dem Auto durch die Nacht und hilft ein Kind zur Welt zu bringen. Nicht immer ist das Leben so spektakulär wie in diesem Song, aber dennoch gibt es Nächte, die haben es in sich, auch im wirklichen Leben. Ich bin eine Stunde früher dran als Kelly, meine Nacht wird kurz. Ich bin hellwach. In meinen Adern pulsiert immer noch der herrliche Gitarrensound der Stereophonics. Es ist noch keine vier Stunden her, seit die Waliser mit Dakota das Volkshaus in Zürich ein letztes Mal zum beben gebracht haben. Wenn Kelly und seine Jungs morgen nochmals in Zürich auftreten würden, ich würde keine Sekunde zögern und hingehen! «Stereophonics – All In One Night» weiterlesen