HALLENSTADION OERLIKON | CHARLES MICHAEL PARKS JR.

Ein weiteres Bild mit Portrait Charakter. Wieder entstanden bei einer Vorgruppe. Das Psychedelic Rock Trio All Them Witches aus Nashville war Vorbote von Ghost. Die Jungs lassen live nichts anbrennen und zeigten auch an diesem Abend ihr Können. Und dann hatte ich das Glück im richtigen Moment abzudrücken. Ein kurzer intimer Moment mit dem Künstler.

copyright www.cd-photography.net

Liam Gallagher und sein schweres Erbe

Fast so sicher wie das Amen in der Kirche ist, dass bei jedem Auftritt von Noel oder Liam Gallagher unausweichlich ein Vergleich zu Oasis stattfindet. Kein Wunder, die Band um die beiden Streithähne war in den 90er-Jahren Kult. Ihre Eskapaden füllten die Regenbogenpresse und noch heute sorgen die beiden mit ihren Wortgefechten und gegenseitigen Sticheleien dafür, dass die Glut der Fehde nicht erlischt.

„Liam Gallagher und sein schweres Erbe“ weiterlesen

Stereophonics – All In One Night

«Four o’clock in the morning . . .» singt Kelly Jones in All In One Night, rast mit dem Auto durch die Nacht und hilft ein Kind zur Welt zu bringen. Nicht immer ist das Leben so spektakulär wie in diesem Song, aber dennoch gibt es Nächte, die haben es in sich, auch im wirklichen Leben. Ich bin eine Stunde früher dran als Kelly, meine Nacht wird kurz. Ich bin hellwach. In meinen Adern pulsiert immer noch der herrliche Gitarrensound der Stereophonics. Es ist noch keine vier Stunden her, seit die Waliser mit Dakota das Volkshaus in Zürich ein letztes Mal zum beben gebracht haben. Wenn Kelly und seine Jungs morgen nochmals in Zürich auftreten würden, ich würde keine Sekunde zögern und hingehen! „Stereophonics – All In One Night“ weiterlesen