Florist – oder wie es sich anfühlt, Blumen wachsen zu hören

Wie fühlt sich Freundschaft an und kann man an ihr teilhaben, wenn man nicht dazugehört? Ist Musik dazu da, Antworten zu geben oder ist Musik noch besser, wenn sie nur Fragen aufwirft? Die ersten drei Fragen am heutigen Abend waren wesentlich rudimentärer: Wieviele Menschen würden wohl kommen und im Bogen F zuhören, wenn Florist ihre Klangwunder darbieten? Welche Art Stimmung würde entstehen? «Florist – oder wie es sich anfühlt, Blumen wachsen zu hören» weiterlesen

Florist | Bogen F

KÜNSTLER:
FLORIST (US)
CARSICK CHARLIE (SCO)

LOCATION:
Bogen FZürich

Datum: Do 12. Jan. 23, 21:00 Uhr
Doors: 20:00 Uhr


PRÄSENTIERT VON
Bogen F

Die Songs von Florist, der Band von Emily Sprague, werden auf Spotify millionenfach gestreamt. «Sprache kratzt nur an der Oberfläche dessen, was wir erleben», sagt die Sängerin des introvertierten Pop-Folk-Quartetts aus Brooklyn, das vor zehn Jahren zusammengefunden hat und seither eine enge Freundschaft pflegt. Ihr viertes, selbstbetiteltes Album spielten sie auf einer Veranda im Hudson Valley ein, wo sie den zeitweiligen Regen oder das Zirpen der Grillen als Fieldrecordings in die Aufnahmen integrierten. Das Video zu «Spring in Hours» entstand wiederum mit Hilfe von naturnahen Videoeinsendungen von 125 Helfer:innen aus aller Welt. Die Songs von Florist handeln vom Zusammenwachsen und Forschen nach Zwischentönen, von vergangenen Verlusten und dem Eigenen im Neuen finden. Florist pflücken für uns kosmische Träumereien vom Himmel und tauchen gleichzeitig ab in schwerelose Tiefen. Introvertierte Spurensuche mit Florist im Januar: «Hear what the wind will teach you, feel how your body sings, with the world outside in color.»

Auch beim Folk-Duo Carsick Charlie aus Glasgow steht die Freundschaft im Mittelpunkt, wenn es Indie-Folk mit einem Hauch Electronica vermischt und mit Geschichten aus dem eigenen Umfeld ausschmückt.

(Quelle:  Bogen F)


INFO
Florist (US)
Gründungsjahr 2013
Genre: Indie Pop, Folk, Indie Folk